Navigation Call us

Karies

Häufig wird Karies zu spät diagnostiziert und behandelt. Die Folgen sind der Verlust von Zahnsubstanz bis hin zu Zahnverlust und eine erhöhte Keimbelastung des Mundraumes. Die Kariesfrüherkennung ist ein wichtiger Bestandteil der ganzheitlichen Zahnheilkunde.

Um Ihre Zähne zu schützen und Probleme frühzeitig zu erkennen, verwenden wir bei vident mit Fluoreszenzlicht arbeitende intraorale Kameras und lasergestützte Diagnosegeräte. Somit haben wir die Gewissheit, deutlich früher als mit herkömmlichen Mitteln Karies auch im Ansatz erfolgreich zu erkennen und behandeln zu können.

Karies bewirkt die unwiderrufliche Zerstörung von Zahnsubstanz. Um den betroffenen Zahn zu erhalten und zu schützen, muss das gesamte infizierte Zahngewebe entfernt werden. Der entstehende Defekt wird dann mit Füllung, Inlay, Teilkrone oder Krone versorgt und der Zahn wiederhergestellt.

Diese Versorgungen können undicht werden und neue Karies entsteht (Sekundärkaries). Häufig wird zu lange gewartet und wertvolle Zahnsubstanz geht verloren. Auch kann die Karies unbemerkt bis in die Nähe des Zahnnerven vordringen und so große Schmerzen oder eine Nervenentzündung hervorrufen. So führt Karies langfristig zu Zahnverlust. Eine frühzeitige Karieserkennung – wie sie von uns durchgeführt wird – ist daher ein entscheidender Vorteil.