Navigation Call us

Ganzheitliche Zahnheilkunde oder Umwelt-Zahnmedizin oder Biologische Zahnheilkunde?

Wenn es um eine möglichst umfassende, körperbezogene Behandlung von Zähnen geht, wird eine Vielzahl von Begrifflichkeiten dafür verwendet. Sie werden teilweise synonym verwendet, immer wieder anders definiert und auch bis in die Esoterik erweitert. 

Eine klare Definition und Abgrenzung besteht leider nicht. Deshalb sind diese Begriffe schwerlich alleinstehend zu verwenden und meinen prinzipiell Ähnliches, wenn nicht Gleiches. Betrachten wir also, um was es inhaltlich geht.

Als Zahnärzte stehen wir vor der Herausforderung, neue Behandlungsmöglichkeiten, Materialien und deren Wechselwirkungen zu berücksichtigen. Durch die immer älter werdende Bevölkerung und die gestiegenen Ansprüche an allgemeines Wohlergehen, Komfort, Ästhetik und Biokompatibilität wird es weit anspruchsvoller, ein sehr gutes Ergebnis zu erreichen. Gleichzeitig nehmen Patienten mit multiplen Erkrankungen zu und entzündliche Erkrankungen im Allgemeinen sind auf dem Vormarsch.

Die klassische Zahnmedizin stützt sich stark auf die handwerkliche Tätigkeit des Ersetzens von Zähnen, häufig mit Metallen und verschiedenen Kunststoffen. Der Organismus als Ganzes und die Wechselwirkungen werden dabei leider oftmals nicht genügend beachtet.

Aus diesen Gründen spielen die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Biochemie, Naturwissenschaften und Humanmedizin in unserer Diagnostik und Therapie eine zentrale Rolle. Hierdurch und durch die mannigfaltigen Wechselwirkungen nimmt die Komplexität immer weiter zu. Gerade bei chronischen Erkrankungen und Krankheitsbildern mit unklaren Ursachen wird die Zahnmedizin immer wichtiger.

Bei vident praktizieren wir eine (potenzielle) Belastungen und Störfaktoren vermeidende Zahnheilkunde. Damit stärken wir das Immunsystem und den Organismus auch fernab der Mundhöhle. Zudem bedeutet dies auch, bestehende Belastungen zu reduzieren oder zu eliminieren.

Zertifizierte Qualität für Umwelt-Zahnmedizin

Beratung und Behandlung auf höchstem Niveau gewährleisten wir durch unser von der Deutschen Gesellschaft für Umwelt-ZahnMedizin (DEGUZ) fortgebildetes vident-Team, bestehend aus Zahnärzten, Zahntechniker und Praxismitarbeitern.

Durch unser eigenes, speziell ausgestattetes zahntechnisches Labor stellen wir sicher, dass nur bioverträgliche Werkstoffe verwendet werden. Für Ihr Wohlbefinden bieten wir aus Überzeugung, wenn immer möglich, vollkeramischen metall- und kunststofffreien Zahnersatz.