Navigation Call us

Zahnfleischtaschenreinigung / Dentalhygiene

Bei einer professionellen Zahnreinigung (PZR) werden die Zähne sowie Zahnzwischenräume von Zahnstein und Zahnbelag befreit. Im Unterschied dazu werden bei der Zahnfleischtaschenreinigung oder Dentalhygiene daneben auch der Bereich unterhalb des Zahnfleisches und die Wurzeln gründlich sowie schonend gereinigt. Diese Behandlung dürfen nur Dentalhygieniker/-innen (DH) durchführen.

Die mehrjährigen Ausbildungen der speziell für die Zahnfleischtaschenreinigung ausgebildeten Fachkräfte garantiert eine schonende Behandlung und gleichbleibend hohe Qualität und Gründlichkeit.

Durch die Reinigung der Zähne von schädlichen bakteriellen Belägen (Biofilm) werden Karies, Parodontitis und Mundgeruch wirksam bekämpft. Zusätzlich werden Indizes zur Kontrolle der Entwicklung von Blutungsneigung und Zahnfleischtaschen erhoben. Dies ermöglicht es, das Fortschreiten der Parodontitis einzuschätzen und diese zu behandeln, bevor ein größerer Schaden eintritt.

Gerade der Biofilm unterhalb des Zahnfleisches verursacht Parodontitis und den daraus folgenden Zahnverlust. Die durch ihn ausgelöste Entzündung sorgt für einen Rückgang des Kieferknochens. Folgen sind eine verringerte Stabilität der Zähne und größer werdende Zahnfleischtaschen. Die größeren und tieferen Taschen bilden Biotope für Bakterien und sind zudem schwerer zu reinigen – ein Teufelskreis. Um auch die mühevoll zugänglichen Bereiche zu reinigen, werden die Zahnfleischtaschen mit einer desinfizierenden Lösung gespült. So erreichen wir eine weitergehende Beseitigung der Bakterien. Zusätzlich wird in entzündete und tiefe Taschen eine schonende Wundsalbe gelegt.

Um die Zähne vollumfänglich zu schützen, werden weitere pflegende und schützende Behandlungen sowie Kontrollen bei der Dentalhygiene durchgeführt:

  • Die Zähne und Wurzelflächen werden schonend poliert. Denn auf glatten Oberflächen haften Beläge und Bakterien deutlich schlechter.
  • Je nach Bedarf wird eine Fluoridierung durchgeführt, um die Zähne gegen Säure und Zucker widerstandsfähiger zu machen.
  • Wir kontrollieren Ihre Zähne auch mittels Laser oder spezieller Kamera auf Karies und undichte Füllungen sowie Kronen.
  • Die Tiefe und Entzündlichkeit der Zahnfleischtaschen wird kontrolliert und regelmäßig dokumentiert.
  • Wir untersuchen Ihre Mundschleimhaut auf Veränderungen. Dies dient hauptsächlich der Krebsvorsorge.
  • Abschließend beraten und schulen wir Sie individuell in Mundhygiene und Ernährungsgewohnheiten und beantworten Ihre Fragen.

Abhängig von Ihrer individuellen Situation ist der Recall – also die regelmäßige Dentalhygiene-Behandlung durch uns – zwei- bis viermal im Jahr sinnvoll.

Neben dem langfristigen Erhalt Ihrer Zähne entlasten wir durch die professionelle Dentalhygiene bzw. Zahnfleischtaschenreinigung Ihren Körper von Entzündungen und einer erhöhten Bakterienlast.