Navigation Call us

Kybertest

Verwendete Materialien aus dem Mund (vor allem Metalle und Kunststoffe) gelangen durch Abrieb, Korrosion und Verschlucken in den Darm. Besteht eine Sensibilisierung oder Allergie, ist der Darm dauerhaft entzündlich, gereizt und geschwächt.

Denn im Darm können verschiedene Ursachen zu einer Schwächung oder Störung des Immunsystems führen und andere Organe belasten. Hier sind vor allem die Zusammensetzung der Bakterien (Darmflora) und der Zustand der Darmschleimhaut wichtig.

Mit dem Kybertest werden die Zusammensetzung der verschiedenen Mikrofloren, fakultativ pathogene Keime, spezielle bakterio-physiologische Parameter, Verdauungsrückstände, Entzündungsmarker und Weiteres untersucht.

Zeigen sich Auffälligkeiten, erstellen wir für Sie einen Plan zur Sanierung und Regeneration des Darms, um Ihr Allgemeinbefinden und Ihre Immunkompetenz zu steigern.